Revitalisierung Widenmayerstrasse WD31

Typologie 

In den besten Innenstadtlagen Münchens plant und realisiert das Münchner Architekturbüro Gasteiger Architekten Partnerschaft für Privatinvestoren, wie auch renomierte Bauträger die Generalsanierung mit Umbau und bedarfsweiser Nutzungsänderung denkmalgeschützer Wohn- und Gewerbeanwesen. An den Fassaden, wie auch im Inneren der Gebäude befinden sich in der Regel viele stilvolle und hochwertige Details, die als Bestandteile des Einzeldenkmales zu erhalten sind. Zeitgemäße Grundrissstrukturen mit sicherer Detailausbildung ergänzen und kontrastieren die historischen Bestände und ermöglichen eine zeitgemäße Wohnraum, bzw. Büronutzung im innerstädtischen Kontext.

Architektonische Konzeption 

Das denkmalgeschützte aus der Jugendstilzeit stammende herrschaftliche Gebäude befindet sich in großstädtischen Umfeld am linksseitigen Isarufer im Stadtteil Lehel. Das seit Generationen in Familienbesitz befindliche Gebäude verfügt über eine Vielzahl großartiger Büro- und Wohneinheiten von 220 m2 bis 350 m2 die größtenteils über unwiederbringliche Detailausschmückungen aus der Jugenstilzzeit verfügen. In den letzten Jahren wurden von den Architekten immer wieder Leerstandssanierungen, bzw. Umnutzungen mit denkmalgerechten Umbauten vorgenommen, welche die von der Eigentümerfamilie langfristig angelegte Wohn- und Gewerbebewirtschaftung unterstützt. 

Ökologische Aspekte / Haustechnik 

Sämtliche Gebäudeteile werden über eine gemeinsame Heizzentrale mit Anschluß an das Münchner Fernheizungsnetz versorgt. Eine energetische Sanierung wird in enger Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz maßvoll vorgenommen.

Fakten

Standort Widenmayerstraße 31, 80538 München
Typologie Revitalisierung, Umbau, Bestandserhalt MFH
Gebäude Einzeldenkmal erbaut 1912
Bauherr family office
Status laufend
Wohn-Nutzfläche 6734 m2
BRI 21586 m3
BGF 5180 m2
Einheiten 14 WE
Grundstück 850 m2
Bauweise Ziegel, Massivbau, Stuckfassade
Energiekonzept Fernwärme
Projektentwicklung GAP, München
Planung GAP, München
Bauleitung GAP, München
Freiflächen GAP, München
Statik a.k.a. Ingenieure, München
Fotografie Kaunat, München
Veröffentlichung muenchenarchitektur.com